25.06.2018 | 21:32 Uhr

Wünschen Sie ein Angebot oder weitere Informationen?

Telefon: 06122/70770-03
Telefax: 06122/70770-26

Kontaktformular
Angebotsanfrage

Wasser erkunden, Wasser gewinnen oder verteilen:

Die Technik kommt von uns!
Technikraum am Platz der Deutschen Einheit in Langen
TECHNIKRAUM

Unser Leistungsspektrum beschränkt sich nicht nur auf sparsame Bewässerungssysteme, beeindruckende Springbrunnenanlagen oder effektvolle Lichtinstallationen.

Weniger ästhetisch, aber dennoch unerlässlich sind die Bohrtechnik (Erkundung und Gewinnung von Wasser), Brunnentechnik (Gewinnung), Rohrtechnik (Verteilung) und die Pumpentechnik (Gewinnung und Verteilung). Nur mit diesen Techniken ist es überhaupt erst möglich, Regenwasser zu nutzen und damit beispielsweise Gärten zu beregnen oder die Hauswasserversorgung sicherzustellen, Teiche, Drainagen und Zisternen zu betreiben.

Werner & Mertz GmbH in Mainz:

Wasserbecken im Eingangsbereich der neuen Firmenzentrale


Werner & Mertz GmbH in Mainz
WERNER & MERTZ IN MAINZ

Wer das neue Foyer der Werner & Mertz GmbH betritt, wird sofort an Grimms Märchen vom Froschkönig erinnert. Bals + Wirtz Innenarchitekten aus Wiesbaden haben das Firmenlogo des bekannten Pflegemittelherstellers unaufdringlich und spielerisch in Szene gesetzt. Hinter dem flachem Wasserbecken aus V4A-Edelstahl und der Wasserwand, an der ein hauchdünner Wasserfilm gleichmäßig nach unten läuft, steckt aufwändige Pumpen- und Wasseraufbereitungstechnik der Firma Gerhardt. Drei Wasserkreise sind nötig, um die Anlage funktionsfähig zu halten. Realisiert wurde das Projekt innerhalb von zwei Monaten im Zuge des Neubaus der Unternehmenszentrale.

Wasserspielplatz im Palmengarten:

Moderne Wassertechnik sorgt für Abkühlung an heißen Tagen


Wasserspielplatz Palmengarten Frankfurt
PALMENGARTEN IN FRANKFURT

Kinder und Erwachsene gleichermaßen zieht es seit Mai an den neuen Wasserspielplatz zwischen Tropicarium und Haus Leonhardsbrunn im Frankfurter Palmengarten. Mit zahlreichen Schöpfgeräten, Pumpen und Brunnen ist er besonders in der heißen Jahreszeit ein großer Renner. Die alte Spielstätte musste 2009 aus hygienischen Gründen geschlossen werden. Ein nicht funktionierender Wasserrücklauf verursachte große Flächen stehenden Wassers, was zahlreiche Enten und andere Vögel angelockt hatte.

Der nach den Plänen der Götte Landschaftsarchitekten GmbH gestaltete und im Mai 2011 neu eröffnete Wasserspielplatz hat dieses Problem gelöst: das zugespeiste Trinkwasser fließt in eine Zisterne und wird für die Bewässerung von Pflanz- und Rasenflächen genutzt. Die Spielgeräte geben nur dann Wasser ab, wenn spielende Kinder einen Mechanismus betätigen. Neben Wasserpilzen, Düsen und Sprühelementen bietet die Anlage den Kindern einen Bachlauf mit verschiedenen Staumöglichkeiten. Unser Team war verantwortlich für die gesamte Wassertechnik.

Von Februar bis Oktober ist der Palmengarten von 9.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Zwischen November und Januar von 9.00 bis 16.00 Uhr. Für Erwachsene kostet der Eintritt 5 Euro, Kinder und Jugendliche bis einschließlich 14 Jahren bezahlen 2 Euro.


SEITE DRUCKEN
COPYRIGHT 2010–2018 BY GERHARDT GMBH